Sie sind hier:  Start » Rathaus » Uckermärker Seenlandschaft » Vorstellung
 

Uckermark

 

Logo-US

Templin vernetzt
 

Vorstellung

Die Städte Templin und Lychen, das Amt Gerswalde und die Gemeinde Boitzenburger Land bilden gemäß des aktuellen Landesentwicklungsplanes Berlin-Brandenburg (LEP B-B) einen gemeinsamen Mittelbereich mit dem Mittelzentrum Templin. Im LEP B-B werden die Mittelbereiche als Bezugsgrößen der Landesplanung festgelegt. In den Mittelbereichen soll die Daseinsvorsorge der Bevölkerung sichergestellt werden, wobei durch die Mittelzentren die Versorgung des Umlands mit gehobenen Gütern und Dienstleistungen erfolgen soll.

 

Kooperationsverbund

 

Vorstellung des Kooperationsverbundes und Arbeitsweise

Die vier Kommunen Templin, Lychen, Gerswalde und Boitzenburger Land arbeiten seit vielen Jahren in verschiedenen Projekten zusammen. Die gemeinsame Arbeit fand dabei vor allem in den Bereichen Kultur und Tourismus statt. Im Laufe der Zusammenarbeit ergab sich immer mehr die Notwendigkeit einer verbindlichen und professionellen Kooperation. Deshalb wurde im Jahr 2013 ein [Kooperationsvertrag] unterzeichnet, der gemeinsam mit dem [Integrierten Entwicklungskonzept für den Mittelbereich Templin] aus dem Jahr 2012 die Grundlage für die gemeinsame Arbeit bildet.

 

Im Kooperationsvertrag sind verbindlich die Themen der Zusammenarbeit und die Organisationsstruktur der Kooperation regelt. Das zentrale Gremium ist der Kooperationsrat, der sich aus den Hauptverwaltungsbeamten und Vertretern der Politik zusammensetzt. Vorsitzender des Kooperationsrates ist derzeit Amtsdirektor Andreas Rutter aus dem Amt Gerswalde. Der Kooperationsrat berät über die innerhalb des Netzwerkes umzusetzenden Projekte sowie die inhaltliche Zusammenarbeit. Diese hat durch die Aufnahme des Mittelbereiches in das Förderprogramm ,,Kleinere Städte und Gemeinden" (KLS) einen starken Aufwind erlebt. Seit 2012 konnten im Rahmen von KLS wichtige Projekte umgesetzt werden.

 

Auch abseits der Städtebauförderung hat sich die Zusammenarbeit der vier Kommunen verstärkt. So wurde im Jahr 2013 mit dem Ziel der Sicherstellung des Brandschutzes im Mittelbereich eine gemeinsame Arbeitsgemeinschaft Brandschutz gegründet. Seit dem wird die Truppmannausbildung für alle Kommunen zentral in Templin durchgeführt und dadurch Kostenersparnisse erzielt. Zukünftig wird auch die Nachwuchsgewinnung gemeinsam erfolgen.

 
Stadtverwaltung Tourist-Information     Service

Stadtverwaltung Templin twitter
Prenzlauer Allee 7
17268 Templin


Tel. +49(0)3987 2030-0
Fax  +49(0)3987 2030-104

Dienstag: 09.00 Uhr - 12.00 Uhr, 13.00 Uhr - 18.00 Uhr
Donnerstag: 09.00 Uhr - 12.00 Uhr

Tourismus-Marketing Templin GmbH Facebook
Historisches Rathaus
Am Markt 19
17268 Templin
 
Tel. +49(0)3987 2631
Fax: +49(0)3987 53833


Montag bis Freitag: 09.00 Uhr - 18.00 Uhr

Samstag / Sonntag:

10.00 Uhr - 15.00 Uhr

 

Newsletter

 

Anreise

 

Veranstaltungskalender

 

Kontakt

 

Prospektbestellung

 

Bürgerinfosystem