Zuletzt hinzugefügt

Es befindet sich noch keine Aktivität in deiner Wishlist

Zum Merkzettel

Pressemitteilung

Landesbetrieb Straßenwesen Brandenburg

Bauarbeiten zwischen Templin und Hindenburg

Am Mittwoch, 20.03.2024 beginnen die Bauarbeiten auf der Bundesstraße B 109 zwischen Templin und Hindenburg (Uckermark). Geplant ist die Sanierung der Straße in den dann folgenden drei Wochen. In dieser Zeit bleibt die Straße vollgesperrt. Der Landesbetrieb Straßenwesen folgt damit den gesetzlichen Regelungen zum Schutz der Bauleute.

Die Baustelle reicht vom Ortsausgang Hindenburg bis zum Endpunkt der ehemaligen Draisinenstrecke kurz vor den Einfahrten ins Gewerbegebiet in Templin. Die jetzt zu erneuernde Strecke schließt unmittelbar an die bereits sanierte Ortsdurchfahrt in Hindenburg an. Die Umleitung führt von Templin über die Landesstraßen L 216, L 100 über Groß Dölln und die L 215 zur B 109 bzw. umgekehrt. Der Schülerverkehr ist sichergestellt und die Anlieger:innen werden über die Zufahrtsmöglichkeiten zu ihren Grundstücken von dem beauftragten Bauunternehmen informiert. Die B 109 ist voraussichtlich ab dem 13.04.2024 wieder befahrbar.

KONTAKT:

 

Landesbetrieb Straßenwesen Brandenburg
Steffen Streu
Stabsstelle S2 – Presse/Öffentlichkeitsarbeit
Lindenallee 51
15366 Hoppegarten
Tel: 03342 2491 098
Mail: steffen.streu@ls.brandenburg.de 

Nach oben scrollen