Zuletzt hinzugefügt

Es befindet sich noch keine Aktivität in deiner Wishlist

Zum Merkzettel

Kleine Seen tour

10 km  
Rundtour
Start/Ziel: Prenzlauer Allee

Schöne Badestellen für heiße Tage! Auf dieser kurzen Tour radeln Sie weitest­gehend eben mit leichten Steigungen um den Templiner Stadtsee und Bruch­see herum.

Dabei kommen Sie am Fährsee, Gleuensee und Netzowsee vorbei. Eine beliebte Tour gerade an warmen Sommertagen, denn viele kleine Badestellen laden zum Abkühlen ein. Sollten Sie für Ihre Radtour den Wander­weg direkt am Ufer wählen, müssen Sie mit einigen Wurzeln rechnen. Bitte nehmen Sie Rücksicht auf Wanderer!

Streckenführung

  • Templin – Fährkrug– Gleuenbrücke –Templin

Gastronomie

Wegebeschaffenheit

  • Templin – Fährkrug: kombinierter Fuß- Radweg und asphaltierter straßenbegleitender Radweg
  • Fährkrug – Gleuenbrücke: Richtung Boitzenburg Straße (ca. 700 m, mäßig befahren), hinter den Bahnschienen links auf den Radweg „Spur der Steine“ 
  • Gleuenbrücke – Templin: 350 m Radweg, dann links nach Templin zurück (Straße mit wenig Verkehr) 
    alternativ: hinter der Gleuenbrücke: links zum Uferweg, naturbelassen, teilweise Wurzeln (Wanderweg-Markierung: grüner Querbalken)

Sehenswertes am Wegesrand

  • Ehemaliges Joachimsthalsche Gymnasium: traditionsreiche Eliteschule ab 1912 in Templin
  • Lehmanngarten: vergessen, wiederentdeckt und rekultivierter botanischer Garten – mittwochs ist hier von 10 – 12 Uhr Teestunde mit dem Gärtner 
  • Biberfrass Spuren am Wegesrand
  • Pionierbrücke: 1937 vom Spandauer Pionier-Bataillon 23 errichtet, 2003/4 erhielt sie mit der Rekonstruktion ein Dach

Karte

Download als KML
Download als GPX (aktuell nicht verfügbar)

Anreise

  • RB12 oder Schorfheide-Bahn bis Templin
  • Parken: Parkplatz am Multikulturellen Centrum (MKC)

Kartenempfehlung

  • Klemmer-Pocket Rad-, Wander- und  Paddelkarte Templin – Lychen 1:50.000, Klemmer Verlag

Bildergalerie

Kleine Seen Tour

Video

Streckentest - Die Kurmeilentour

Nach oben scrollen